News Ticker

100% Alternative Energien auf La Palma

Bitte, gebt uns Strom aus der Steckdose.
Wir möchten sauberen Strom, am besten durch Wind und Solarenergie denn davon hätten wir auf La Palma fast grenzenlose Ressourcen. Nur wo soll man diese nutzen?

Jeden Tag werden etwa 50.000 Hektar Regenwald vernichtet und 130 Pflanzen- und Tierarten ausgerottet, sterben lebenswichtige Riffe durch Verschmutzung der Meere. Der Mensch fügt der Erde irreversiblen Schaden zu und zerstört seine Ressourcen an Energie und Nahrungsmittel. Soweit der globale, schwarze Tag. Hier auf La Palma sind die Zahlen kleiner, im Verhältnis jedoch nicht wesentlich geringer. Haben wir den inneren Bezug zur Natur verloren? Selbstverständlich nicht. Schuld sind immer die Anderen. Schließlich bauen „Die“ ein Hotel im Naturschutzgebiet, wir wollen nur die Arbeitsplätze. „Die“, überfischen die Meere, wir wollen den Fisch nur essen. „Die“, bauen Straßen durch ein Naturschutzgebiet oder legen künstliche Strände an, wir wollen nur …

La Palma wird zu 100 Prozent erneuerbar! So titelte der Kanarenexpress bereits 2007, denn das Cabildo Insular hatte beschlossen, die Energieversorgung der Insel bis zum Jahr 2013 vollständig auf 100% erneuerbare Energien umzustellen. Der Solarpark La Punta sollte den Anfang machen und bis zur Fertigstellung 2,4 MW erzeugen. Um eine völlige Unabhängigkeit von unserem, Stinkwolken verbreitenden, Dieselkraftwerk neben der Hauptstadt zu erreichen, sollten neben den 3 kleinen, bereits funktionierenden, weitere Windkraft Anlagen in der Gemeinde Garafia entstehen.

Dagegen wehren sich nun aber die Anwohner. Denn Windräder und Hochspannungsleitungen möchte man nicht in der Nähe haben. Die stehen sicher besser bei den Nachbarn. Oder weit draußen auf dem Meer. Das lässt sich in Zeiten der Krise sicher leicht finanzieren. Unser altes Dieselkraftwerk wird noch eine Weile brummen müssen. „Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna“

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.