News Ticker

6 Punkte für die palmerische Wirtschaft

turiMan hat sich viel vorgenommen im Gobierno de Canarias. Genauer gesagt im Ministerium für Industrie, Energie und Tourismus. Die Krise ist nun Chefsache.
Es muss etwas passieren auf La Palma, darüber sind sich nach den letzten Wirtschaftszahlen alle einig. Nach der Verordnung IET/1418/2013 (das ist so ähnlich wie ein Rezept, was die Apotheker anerkennen aber nicht immer auf Vorrat haben) soll die Wirtschaft reanimiert werden.

2,4 Millionen Euro wurden dazu in die Hand genommen. Sie sollen in einem sechs Punkte Plan La Palma wieder auf die Füße stellen. Besonderen Wert legt man dabei auf:

* Belebung des Tourismus, insbesondere auf dem deutschen Markt.
* Marketing auf dem spanischen Tourismus -Markt.
* Ein Pilotprojekt zur Entwicklung von Elektrofahrzeugen in touristischen Firmen .
* Unternehmer Kredite zu Vorzugsbedingungen .
* Entwicklung intelligenter Reiseziele auf La Palma.
* Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

Ich persönlich habe zwar zu Punkt vier einige Vorstellungen, so wirklich habe ich allerdings nicht verstanden, was man auf der Seite des Gobierno de Canarias unter “ Entwicklung intelligenter Reiseziele auf La Palma“ versteht. Egal, nach einem Rückgang der Tourismuszahlen von fast 23% in der Winter-Frühling Saison 2013 ist alles Willkommen, was unsere Zahlen verbessert.

Ein erstes 12 Minuten Video zur Vermarktung der Insel wurde von der Vereinigung des CIT Tedote (Centro de iniciativas y Turismo) vorgestellt. Wie ich finde, recht gelungen. Für echte Werbe-Aktion etwas zu lang, aber ansehen lohnt sich.
.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.