News Ticker

Ab heute geht das Licht aus.

R.I.P.

Die Glühbirne ist Geschichte.
Auch wenn sich der alte Edison im Grabe umdreht. Ab heute ist seine Birne in Europa verboten. Unsere künstliche Lichtquelle die Glühlampe (auch Glühfadenlampe genannt) hat uns lange Jahre beleuchtet.

Nun ist sie Böse, denn sie verbraucht zu viel Energie. Als Wohnraumbeleuchtung ist sie in Sachen Gemütlichkeit und Farbtemperatur noch nicht zu schlagen. Auch die Haltbarkeit ist reine Auslegungsarche. Die von Thomas Edison entwickelte Leuchte soll eine Haltbarkeit von ca. 1.000 Stunden haben. Im Bundesstaat Kalifornien brennt das hundertjährige Licht einer Glühbirne aus 1901 in der Feuerwache von Livermore noch heute ohne Unterbrechung. Moderne Energiesparlampen, mit ihrem kalten, ungemütlichen Licht, sind teurer und müssen solch eine Haltbarkeit in den nächsten hundert Jahren erst einmal beweisen.

Allerdings sind die beworbenen Energiesparlampen bereits jetzt überholt. LED und OLED Birnen graben ihnen das Wasser ab. Sie haben eine fast unbegrenzte Lebensdauer und der Stromverbrauch ist selbst gegenüber Energiesparlampen kaum messbar.

Nennen sie mich ruhig einen Nostalgiker, ich mag das grelle Licht der Energiesparlampen nicht  und hoffe das La Palma wie so oft, 10 Jahre hinterherhinkt.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/
© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.