News Ticker

Abschied im Regen

Aida Cara verlässt La Palma

Die Wintersaison 2015/2016 ist zu Ende. Heute ist die 193 Meter lange AidaCara zum letzten Mal den Hauptstadthafen in Santa Cruz de La Palma angelaufen und hat 1.339 Passagiere nach La Palma gebracht. 

Die letzte La Palma Route war ein Abschied im Regen.

Schon beim Einlaufen waren Kapitän und Lotse im Zweikampf mit kräftigen Windböen, welche die erfahrenen Seeleute leicht meisterten. Weniger erfreut waren die Passagiere, die unsere Insel von der nassen Seite kennen lernten. 

Ab der nächsten Tour meidet die Cara unserer Insel.
Route Aida CaraIn den Sommermonaten stehen Gran Canaria, Madeira, Lanzarote, La Gomera und Teneriffa in der Seekarte. Erst im Winter 2016/2017 werden wir den Kussmund wieder im Hafen begrüßen. 

Freitag ist Aida Tag.

Noch bis Ende diesen Monats kommt wöchentlich die AidaSol nach La Palma. Der letzte geplante Anlauf ist am Freitag den 29. April. Danach kehrt auch sie mit maximal 21 Knoten unserer Insel den Rücken. Oder wie man in spanischer Seemannsprache sagt, den popa. Die spannende Tour geht dann von Gran Canaria entlang der Westeuropäischen Küste bis nach Hamburg.

Über Graja (2009 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*