News Ticker

adios telescopio adios

So titelte heute die La Voz de La Palma.
Nach dem seit Monaten kaum noch andere Themen auf den palmerischen Tischen liegen, hat man nun endlich begriffen das dieses Thema durch ist. Oder doch nicht? Wir werden sehen.

Vielleicht sollte die Insel erst einmal kleinere Problemchen lösen und dann nach den Sternen greifen.

Strom- und Telefonausfälle sind zu häufig, unpassierbare Straßen noch immer nicht gerichtet, die Kassen leer und die Zahl der Arbeitslosen wächst. Wem das noch nicht reicht… Die Bananenbauern kämpfen um ihre Existenz, beliebte Touristenziele werden durch die Costa unter dem Deckmantel des Küstenschutz platt gemacht und neue Ideen und Aktivitäten im Bereich des Tourismus von den Behörden durch unsinnige Auflagen blockiert oder verzögert. Fehler die selbstverständlich keiner, oder zumindest nur die „anderen“ machen.

La Palma wird (und das ist Gut so) nie ein Reiseziel für große Massen werden. Als schönste Insel der Kanaren hat sie aber viel zu Bieten. Das Potential sollte lediglich besser genutzt werden.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.