News Ticker

Aguacates und Hühnerkrieg

Avocado Diebe gefasst.
Nach dem der Diebstahl von Avocados auf La Palma extrem zugenommen hat, ganze Felder wurden illegal abgeerntet, investierte die Guardia Civil Zeit und Material, um Anbauflächen der landwirtschaftlichen Flächen zu überwachen. – mit Erfolg.

Die Beamten konnten einen der Diebe im Aridane Tal überraschen, als er 12 Säcke voller Avocados mit einem Gewicht von 174 kg abtransportieren wollte. Der 33-jährige Mann aus Los Llanos wurde festgenommen.

 

Streit um Stadthühner in Runde Zwei.
Bereits im September 2015 wollten unsere Stadtväter in Santa Cruz die halbwilden Hühner im Barranco Las Nieves ausrotten.
Wir hatten hier darüber berichtet:
Welcher Gockel hat sich das ausgedacht

Nun geht der Streit in die nächste Runde, weil sich Anwohner nicht einigen können. Einige füttern die Tiere, andere fühlen sich belästigt, weil Hähne krähen und Hühner manchmal in Vorgärten hüpfen. Der Stadt wird vorgeworfen, dass nur geredet, aber nichts getan wird.

Hunderte dieser Hühner sollen es bereits sein und dieses Federvieh springt auch mal auf die Straße und gefährdet damit Leib und Leben der Verkehrsteilnehmer … sagt man. Der Lärmpegel in Wohngebieten wurde auch von TV La Palma aufgenommen.

Sicherlich wird es bald neue Reaktionen zu diesem seit 3 Jahren bestehenden Problem geben.

Über Graja (2001 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*