News Ticker

Bauwut auf den Kanaren

Direktverbindung von La Palma nach Tenerife. 

Ist sie bereits in der Planung?
Wir wissen es nicht.
Was jetzt aber von der kanarischen Regierung „Gobierno de Canarias“ genehmigt wurde ist der neue „Territorial-Management-Plan“ für den Tourismus auf La Palma.

Das hohe Ziel: Die weiterentwicklung des Fremdenverkehrs in Verbindung mit einem Gleichgewicht zwischen Umwelt, Landwirtschaft und Tourismus.

Die genehmigten Maßnahmen umfassen den Bau eines Vier-Sterne-Hotel in Las Manchas (Los Llanos), 500 Unterkünfte.

In Las Hoyas in Tazacorte, ist ein Vier-Sterne-Hotel mit 900 Betten und einem angeschlossenen Tauchzentrum geplant.

Im Bereich Martin Luis, Puntallana, sieht der Plan den Bau eines Fünf-Sterne-Hotel, mit 480 Betten vor.

Darüber hinaus soll im Bereich Balcones de Mazo ist eine Fünf-Sterne-Hotelanlage mit 500 Betten und einem angeschlossenen Sporthafen entstehen.

In Verbindung dazu soll der Naturstrand La Marina für den notwendigen Sand zum Bau der Dämme sorgen.

Ob solche Maßnahmen den Tourismus fördern, können wir nicht beurteilen. Bekannt ist allerdings auch, das die vorhandene Bettenzahl schon jetzt nicht ausgelastet ist. Möglicherweise würde es mehr Sinn machen, ein vorhandenes Sport und Freizeitprogramm auszubauen, möglichst viel Natur zu erhalten um dem Besucher La Palma zu erhalten wie es ist. 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.