News Ticker

Bildung ist in unabdingbares Recht in unserer Gesellschaft

Weniger Schulabbrecher auf den Kanaren
Bei jungen Canarios hapert es am Lesen, so die aktuelle PISA-Studie, auch in Mathematik oder Naturwissenschaften liegen die Inseln weit unter dem, ebenfalls schlechten, spanischen Durchschnitt, so der spanische Staatssekretär Mario Bedera in einer Pressemitteilung. Er sieht erhebliche Defizite im Bildungsniveau der kanarischen Bevölkerung.

Bildungspolitik untersteht in der Autonomen Gemeinschaft der Kanaren dem Ministerium für Erziehungswesen, Hochschulbildung, Kultur und Sport (Consejería de Educación, Universidades, Cultura y Deportes) und genau von hier kommt nun eine gute Meldung.

Zum ersten Mal seit 12 Jahren liegt die Quote der Schulabbrecher auf den Kanaren, deutlich unter 30%. 2012 haben lediglich 28,3% der Schüler die Schulausbildung vorzeitig abgebrochen, so der Bildungsminister Jose Miguel Perez. Den Grund dafür sieht er in der Wirtschaftskrise. Junge Leute haben erkannt, wie wichtig ein Studium ist, so die Pressemeldung weiter.

Das liest sich sehr positiv, was es auch ist, macht jedoch ebenso nachdenklich. Bedeutet es doch, dass noch immer 28% der Schüler ohne einen Schulabschluss ihre zukünftigen Ausbildungsmöglichkeiten verbauen.

Schulpflicht besteht im spanischen Schulsystem vom 6. bis 16. Lebensjahr. Diese 10 Jahre gliedern sich in 6 Jahre Grundschule (Educación Primaria) und 4 Jahre Educación Secundaria Obligatoria, welche die spanischen Schüler in der Regel mit 16 Jahren abschließen. Wer diesen Abschluß nicht besteht, kann im Rahmen des „Programa de Garantia Social“ zunächst eine weiterführende Berufsschule besuchen, um die Berechtigung zu erhalten, eine Berufsausbildung in dem jeweiligen Berufsbildungszweig zu absolvieren. Eine Weiterbildung zum „Bachillerato“ und damit zur Hochschulreife ist damit allerdings nicht mehr möglich.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.