News Ticker

Pflanzenwelt

Die Flora einer grünen Insel. Teils Essbar, oft Endemisch, selten giftig aber immer bunt und spannend

Tief verwurzelt

Variationsreiche Wurzelsysteme. Bäume fallen mit fetter Baumkrone, imposanten Stämmen oder Astwerken in die Augen des Betrachters. Lassen Sie den Blick aber tiefer [...lesen]

01/04/2018 // 0 Kommentare

Oliven Bäume

Palmerische Olivenhaine. Schon die alten Griechen liebten den Olivenbaum. Als der Meeresgott „Poseidon“ im Kampf um die Vorherrschaft über Attika, mit Athene stritt, [...lesen]

19/03/2018 // 0 Kommentare

Passionsfrucht für die Insel

Maracuja für die Landwirtschaft. Kanarische Forscher arbeiten daran, den großflächigen Anbau von Passionsfrüchten im Archipel zu ermöglichen. Die Ursprünglich aus [...lesen]

12/03/2018 // 0 Kommentare

Die Insel blüht auf

Blütenpracht und Endemische Pflanzen. Reichlich Niederschlag sorgt auf La Palma für Farbenpracht in freier Natur. Wenn wir Menschen den Kragen hochschlagen, räkelt sich [...lesen]

25/02/2018 // 0 Kommentare

Palmerischer Rohrzucker

Zuckerrohr Anbau auf La Palma. Der einstige Wirtschaftsmotor Zuckerrohr, wird noch heutzutage auf La Palma angebaut und verarbeitet. Echte Enthusiasten sorgen für Erfolg der [...lesen]

12/02/2018 // 0 Kommentare

Mystische Nebelwälder

Lorbeerwälder, Zauber der Natur. Nur Farne und Moos begleiten uns bei Wanderungen durch verwunschene Lorbeerwälder, die lediglich geringe Sonnenstrahlen durch dichtes Laub [...lesen]

07/01/2018 // 0 Kommentare

Avocado aus La Palma

Wird die Avocado auf La Palma bald wichtiger als die Banane? Erste Anzeichen dazu gibt es. Schon jetzt soll auf mehr als 800 Hektar Avocado angepflanzt werden, Tendenz [...lesen]

28/11/2017 // 0 Kommentare

Das Essen sticht

Fluch und Segen eines Kaktus. Im 19. Jahrhundert verdienten sich viele Menschen auf La Palma ihr täglich Brot mit Seidenspinnerei. Dazu wurden selbstverständlich auch [...lesen]

19/11/2017 // 0 Kommentare

Invasive Pflanzen

Gegen Gras ist kein Kraut gewachsen. Unsere Flora auf La Palma ist, wie auch die einiger anderen Inseln der Kanaren bedroht. Fremde Gewächse bedecken bereits große Flächen [...lesen]

17/09/2017 // 1 Kommentar

Leckere Heilpflanze

Mango Zeit auf La Palma. Die Mango (Mangifera indica) stammt ursprünglich aus Indien und Borneo. In hinduistischen Schriften wurde Mango bereits 1200 vor Chr. Als [...lesen]

15/09/2017 // 0 Kommentare

Palmerische Bubango

Bubango, lecker, gesund, vielseitig. Als im 15. Jahrhundert Zwiebeln und Knoblauch auf den Kanaren eingeführt wurden, entwickelte sich eine interessante Küche mit vielen [...lesen]

04/09/2017 // 0 Kommentare

Auf La Palma ist alles Banane

Platano Die Banane, wissenschaftlicher Name „musa paradisiaca“ (franz. Banane engl. Banana span. Platano) ist neben der Mango die älteste Frucht die der Mensch angebaut [...lesen]

12/06/2017 // 0 Kommentare

Die gelbe Flut

Kurzfristige Farbenpracht am Berg. “Genista” beherrscht den Roque de los Muchachos. Die als Ginster bezeichnete Blütenpracht aus der Unterfamilie der [...lesen]

23/06/2016 // 0 Kommentare

Blütenpracht über den Wolken

Fotoserie “Wildprets Natternkopf”. Auf La Palma findet sich diese Blütenpracht in hohen Lagen der Caldera de Taburiente auf dem Roque de los Muchachos. Irene Scheidt hat [...lesen]

26/05/2016 // 1 Kommentar