News Ticker

Corona Virus – Hotel unter Quarantäne gestellt.

Neuer Corona Fall auf Teneriffa

+++ Nachtrag 26.2.20 21:20 Uhr.
Wie die „Sanidad Cobcan“ meldet, ist so eben ein weiterer Infizierter auf La Gomera positiv getestet worden. Er stammt aus dem Valle Gran Rey und befindet sich im Hospital General de La Gomera. Auf der Insel wurde auch der erste Corona Fall auf den Kanaren festgestellt.

Heute Vormittag wurde das Hotel „H10 Costa Adeje Palace“ im Süden von Teneriffa unter Quarantäne gestellt. Mehr als 1000 Touristen und Mitarbeiter dürfen den Komplex bis auf weiteres nicht verlassen.

Italienischer Tourist positiv getestet.

Ein italienischer Staatsbürger, selbst Arzt, hatte an sich eindeutige Symptome des Coronavirus vermutet uns sich in ärztliche Behandlung begeben. Dort haben erste Tests ergeben, das der Patient positiv ist.

Zurzeit soll sich der Patient isoliert im Hospital “Nuestra Señora de La Candelaria“ befinden. Ein weiterer Test im nationalen Zentrum für Mikrobiologie des Gesundheitsinstituts Carlos III steht noch aus.

+++ 25.2. 15 Uhr: Nachtrag zu diesem Artikel.
Auch die Frau des italienischen Patienten wurde getestet. Wie nun bekannt wurde, war auch dieser Test positiv, so dass es jetzt um zwei Corona Fälle geht.

+++ Nachtrag 26.2.20
Zwei weitere Personen wurden positiv getestet. Somit sind nun 4 Personen auf Teneriffa an Covid-19 erkrankt. Bisher wurden etwas mehr als 400 Gäste des Hotel getestet. Rund 700 stehen noch aus.

Hotel steht unter Quarantäne.

Nach offiziellen Meldungen wurde von den Behörden das für solche Fälle vorgesehene Sicherheitsprotokoll aktiviert und das voll belegte Hotel, in dem er Mann mit seiner Frau seit einer Woche Urlaub machte, unter Quarantäne gestellt.

Behörden und Sicherheitskräfte haben verhindert, dass Hotelgäste und Angestellte den Komplex verlassen oder betreten.

Telefon Hotline.

Das Gesundheitsministerium hat unter der Nummer 900 112 061 eine kostenlose Telefon-Hotline für besorgte Anwohner eingerichtet. Dort steht medizinisches Personal zur Verfügung, das über Ansteckungsmöglichkeiten, Vorbeugung und richtiges Verhalten informiert.

Coronavirus COVID-19.

Dieser neue Fall sorgt für Aufregung und belegt, dass man Covid-19 weltweit als Epidemie bezeichnen kann und eine Ansteckung überall möglich ist. Besonders gefährlich gelten größere Ansammlungen von Menschen bei öffentlichen Veranstaltungen. Bei Karneval besteht keine Möglichkeit festzustellen, wer alles mit einer infizierten Person kontakt hatt.

Coronavirus Aktuell.

Seit dem 11. Februar hat das neuartige Coronavirus, das bislang vorläufig mit 2019-nCoV bezeichnet wurde, einen neuen Namen: SARS-CoV-2. Das Akronym SARS steht dabei für Schweres Akutes Atemwegssyndrom. Der Name weist auf die enge Verwandtschaft zum SARS-Virus hin, das 2002/2003 eine Epidemie ausgelöst hatte. Auch die Lungenkrankheit, die durch SARS-CoV-2 ausgelöst werden kann, hat einen neuen Namen erhalten. Sie wird nun Covid-19 (Corona Virus Disease 2019) genannt.
(Quelle Bundesgesundheitsministerium)

Zum heutigen Datum sind weltweit in 37 Ländern bereits 80.142 Fälle gemeldet, von denen 2.698 Menschen verstorben sind.

Durch die aktuelle Lage in Italien, dort gibt es bereits 219 Fälle und 7 Tode, so sagt man im Gesundheitsministerium, ändert sich die Einschätzung der Lage. Corona ist nun als Epidemie in Europa angekommen.

 

Information

Das sollten Sie über das Virus wissen.
Man kann davon ausgehen, dass es nach einer Ansteckung bis zu 14 Tage dauert, bis Krankheitszeichen auftreten. Diese sind neben Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber vor allem starke Atemnot, die sich zu einer Lungenentzündung entwickelt.

So können Sie sich schützen.
Da sich der Covid 19 Virus ähnlich einer Grippe verbreitet, sind Schutzmaßnahmen wie bei Grippe empfohlen. Darunter fallen Abstand zu erkrankten halten, häufiges Hände waschen und Nasen- wie Mundbereich mehrfach reinigen.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.