News Ticker

Der Atlantik wird wieder böse.

waveWir sind nur ein Fleck auf dem Wasser.
Die Kanaren, ein kleines Archipel im Mittelatlantik, umgeben von Salzwasser, den Naturgewalten ausgeliefert. Diese zeigen ab Morgen wieder ihre Muskeln. Ein Wetteralarm, gültig für alle Inseln, der Stufe Gelb für Wind und Welle wurde heute von der AEMET aktiviert.

Man erwartet Windgeschwindigkeiten von 100 km/h und Wellen von ca. 5 Meter an Nord- und Westküste. Starke Böen werden besonders im Hochland von La Gomera, La Palma und Gran Canaria erwartet. Der Küstenalarm für Welle betrifft alle Inseln mit schwerer See auf den Westseiten und Weißwasser an der Nordküste. Eine Erhöhung des Wetteralarms auf Orange kann im Augenblick noch nicht ausgeschlossen werden.

Man lebt damit auf den Inseln. Wetteralarm, Sturm und Wellen sind für eine Insel im weiten Atlantik keine Besonderheit. Insbesondere in Wintermonaten sind Küsten an Nord- und Westseite, regelmäßig betroffen. Dennoch fordern diese Wetterlagen immer wieder Opfer. Das Meer fordert Respekt, Küstenstreifen sollte man bei diesen Wettervorhersagen, ebenso wie Wandertouren im Bergland mit Vorsicht genießen oder besser meiden.

kanarenwetter

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.