News Ticker

Der Tütenbauer aus Garafia

haschLa Palma, die Insel der Glückseligen
Viel Sonne, ausreichend Wasser und mineralhaltiger Boden sorgen auf La Palma dafür, dass Pflanzen wie Gras wachsen. Ein 45-jähriger Schweizer hat das etwas zu wörtlich genommen und seine Landwirtschaft auf THC Produktion umgestellt.

Auf seinem Anwesen in Garafia hegte und pflegte er sein Cannabis-Feld mit 24 großformatigen Pflanzen. An Murphys Gesetz dachte der Eidgenosse dabei wohl nicht. Für Glückspilze die Murphys Law nicht kennen, es besagt: „Alles, was schiefgehen kann, geht auch schief“.

So auch in diesem Fall. Wenn der Gärtner zum Marihuana-Bauer wird, ist die Polizei nicht erfreut. Sie entdeckten die Blütenpracht neben seinem Wohnhaus und begann zu ernten. Ganze 100 Kilo kamen da zusammen und liessen die Beamten der „Policia Local“ und „Guardia Civil“ strahlen … Gras macht also doch glücklich, wenn auch nicht den Produzenten, der wurde festgenommen.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.