News Ticker

Die Kanaren sollen Unabhängig werden

Wir brauchen Spanien nicht!
Autonome Gemeinschaft. Das kann nicht reichen! Ein eigener Staat wäre besser, schließlich sind wir keine Spanier. So jedenfalls denken nationalistische Politiker der „Coalicion Canarias“ nach einer heutigen Meldung der „Comprendes GC„. Nach Vorbild der niederländischen Antillen soll es einen Staat im Staate geben.

Man möchte damit Entscheidungsbefugnisse über Flughäfen, Häfen, Gesundheitswesen, Außenhandel und Telekommunikation, um zu verhindern, dass große Konzerne sich ohne Kontrolle ansiedeln, so der Bericht weiter. Solche nationalistischen Gedankensaltos gab es ja schon früher. Man darf sich aber fragen, von was die „cc“ (das muss man kleinschreiben) unabhängig sein möchte. Etwa von den monatlichen Hilfszahlungen der spanischen Zentralregierung? Unabhängig von den Subventionen der EU? Oder unabhängig von Kontrollen gegen Subventionsbetrug, Bereicherung und Vetternwirtschaft? Unabhängig von … In Zeiten der Krise wird wohl der nächste Hilferuf nach „Peninsular“ nicht lange auf sich warten lassen.

Ach ja, die Arbeitslosenzahl ist auf La Palma nun auf mehr als 11.000 Menschen angewachsen. Eine (viel zu) große Zahl für eine kleine Insel. Subventionen sollen das nun richten:-)

Über Graja (1777 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/