News Ticker

Die Woche

Residentenrabatt – Guardia Civil Erfolge – Hundestrand.

Residentenrabatt soll steigen.

Flüge werden billiger, die Fähre auch.
Residenten der Kanaren, aber auch Balearen und den afrikanischen Enklaven erhalten zur Zeit einen Preisnachlass auf Tickets von 50%, um ihre Randlage zum spanischen Festland auszugleichen. Sollte die NC (Nueva Canarias) Erfolg haben, könnte dieser Rabatt bald auf 75% erhöht werden.

Guardia Civil räumt auf.

Immer häufiger macht Kriminalität auf der Westseite von La Palma Schlagzeilen. Doch die Polizei schläft nicht und verzeichnet Erfolge. So konnte in Los Barros (Gemeinde Los Llanos) ein 43-jähriger Mann festgenommen werden, der bei Todoque in Landhäuser einstieg, um Touristen zu erleichtern. Seine letzte Beute, Geldbörse mit ca. 500,- Euro.

Auch Frauen lieben fremdes Eigentum, werden aber ebenfalls erwischt. So eine 48 Jahre alte Frau aus Los Llanos. Sie wollte ihr Einkommen mit Einbrüchen im Stadtgebiet aufbessern. Guardia Civil war schneller.

Gleich Schmuck im Wert von 15.000 Euro zog ein Einbrecherduo, ebenfalls aus Los Llanos, in einem abgelegenen Haus an Land. Auch hier versaute die Guardia Civil den Spaß und erklärte dem 26-jährigen Einbrecher mit seinem 16- jährigen jugendlichen Komplizen, dass nun der Staat für sie sorge.

Bürger wollen einen Hundestrand.

Am Stadtstrand soll es eine verantwortungsvolle Koexistenz zwischen Badegästen und Haustieren geben. Stadtbewohner wünschen sich einen Strandabschnitt für ihre Hunde. Sicherlich ein spannendes Thema über das wir noch einmal im Detail berichten werden.

Über Graja (1777 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*