News Ticker

Discounterjahr 2012

La Palma bekommt einen Lidl
Wer preiswert einkaufen möchte wird sich freuen. Lidl wird, so die Pressemitteilung, in 2012 bei einer Investition von 3 Millionen Euro eine Verkaufsfläche von 1.400 qm plus Frei- und Parkfläche in Brena Alta, auf dem Gelände des La Grama, schaffen. Auf weiten Strecken ist La Palma eine Servicewüste, das könnte sich ändern. Märkte wie San Martin und Spar können Lidlkampfreise nicht halten und werden auf Qualität und Service setzen müssen um sich und ihre Kunden zu halten.

Die Anfänge der Handelskette Lidl liegen im Jahr 1930. Zu dieser Zeit trat Josef Schwarz als Gesellschafter in die Südfrüchte Großhandlung Lidl ein. Um Wortspiele wie „Schwarzmarkt“ zu vermeiden, besann er sich auf den alten Firmenname „Lidl“ den er dem pensionierten Ludwig Lidl für 1.000 DM abkaufte. Heute hat Lidl die Rechtsform einer Stiftung & Co. KG mit Geschäftsitz in Neckarsulm und betreibt eine intensive, internationale Expansion. Um diese zu finanzieren, wurden bereits 2006 Immobilien im Wert von mehr als einer Milliarde Euro verkauft. Zur Zeit hat die Firma in 22 Ländern mit mehr als 8.000 Filialen die Nase im Discountmarkt vorne. Alleine in Spanien ist die Supermarktkette etwa 500 mal vertreten. Bald auch auf der Isla bonita La Palma.  

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.