News Ticker

Ein Statement für den La Palma Urlaub

Nix wie weg.
Sommer, Sonne und Meer, die Synonyme für Urlaub.
In der Winterzeit, genügt uns schon der Blick auf ein Bild mit Strand, ein Gedanke an den kühlenden Pool oder den leichten Wellengang des Meeres. Schon fliegt unser Geist in die Ferne. Der Badeurlauber wandelt gedanklich an feinen Sandständen, der Surfer kämpft gegen Wind und Welle, der Wanderer hat atemberaubende Natur vor seinem geistigen Auge.

Doch vor den Urlaub hat der liebe Gott den Flug gestellt. Ein Reiseziel muß gefunden werden. In Zeiten des weltweiten Klimawandels muss überall mit überraschenden Wetterkapriolen gerechnet werden. Dennoch ist eine stabile Tendenz in den unterschiedlichen Urlaubsregionen erkennbar. So sind zum Beispiel die Ganzjahresziele der Kanaren als Inseln des ewigen Frühlings bekannt. Dennoch gibt es Jahreszeiten in denen es, wenn auch nicht so ausgeprägt wie in Deutschland, mal kälter, mal wärmer ist. Bedingungen zum Baden, Schwimmen, Tauchen oder Surfen sind jedoch das ganze Jahr über gut.

Wassertemperaturen liegen auf der Insel La Palma, aufgrund ihrer Nähe zum Kanarenstrom, im Durchschnitt um ein bis 2 Grad höher als auf anderen Inseln. Der stetige Passat sorgt dort aber für mehr Regentage. Über das Jahr gesehen, findet man auf der Insel ein recht gleichbleibendes Klima vor. Im Schnitt werden um die 20 Grad an Land und im Wasser erreicht. Der Winter auf La Palma ist deshalb traditionell eine beliebte Reisezeit von Mitteleuropäern. Recht kurios sind dabei Schnee und Badewetter. Denn auf dem mit über 2.000m höchsten Berg der Insel, kann dann Eis und Schnee liegen, wärend sie auf Meeresniveau in der Sonne braten und die Mandelblüte beginnt.

Der Pool am Apartment, kristallklarer Atlantik in Reichweite. Für Wassersportler, wie Surfer und Taucher, ist das eine magisch anziehende Kombination. Fast überall auf der Insel finden wir einen ungetrübten Meerblick, denn La Palma ist die steilste Insel der Welt. Kein Massentourismus, keine riesen Hotelkomplexe, kein Night Life a la Ballermann. Auf der „Isla bonita“ wie La Palma auch genannt wird, finden wir Ruhe, Gelassenheit und Natur pur. Ein Urlaub auf La Palma, ist Urlaub mit Suchtpotential. Man sagt, wer die Schönheit der Insel erblickte, kommt immer wieder.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

1 Kommentar zu Ein Statement für den La Palma Urlaub

  1. Also das Klima zieht auf jeden Fall eine Menge Touristen an. Das ist der einzige negative Punkt, der mir einfällt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.