News Ticker

Einigung in Fuencaliente

turmNeues vom Interpretationszentrum
Wie man heute der Presse entnehmen konnte, hat sich die Gemeinde Fuencaliente und das Ministerium für Umwelt auf eine Wiedereröffnung des Interpretationszentrum am  alten Leuchtturm geeinigt. Ein Monitoring-Ausschuss, bestehend aus drei Vertreter des Ministeriums für Umwelt, sowie Mitglieder der Regierung und der lokalen Opposition sollen für einen ordentlichen Ablauf sorgen.

Zukünftig soll ein Besuch des Zentrums nicht mehr kostenlos sein. Ein Teil der Kosten möchte man mit Eintrittsgeldern decken. Ob da nun ein letztes Wort gesprochen wurde ist fraglich. Zu häufig startet die Berg- und Talfahrt neu. Seit der Schließung des für Tourismus und Naturschutzgebiet wichtigen Projekts, konnte man in regelmäßigen Abständen von Plänen zur Wiedereröffnung lesen.

Eine gute Entscheidung
Interprätationszentrum erneut im Gespräch
Klotourismus für einen guten Zweck

Ebenfalls wieder im Gespräch ist die Verwirklichung des geplanten Golfplatzes, für den eine Investitionssumme von 50 Millionen Euro angesetzt wurde. Die 27 Löcher sollen nachhaltig für Arbeitsplätze und boomenden Tourismus sorgen. Oh je…
Passend dazu:
Vom Jachthafen zum Golfplatz

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.