News Ticker

El Paso Inferno gestoppt

Letzte Eindrücke des Tages
Bei heute gemessenen Spitzenwerten von 46 Grad Lufttemperatur in El Paso ist klar, von unserem La Palma Wetter ist keine Hilfe zu erwarten. Auch Beten wird kein Regen bringen. Allerdings haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Guardia Civil, Polizia Local, AENA und BRIF es mit vereinten Kräften geschafft, die Brände weitgehend unter Kontrolle zu bringen.

Bei unserem Besuch in El Paso um 17 Uhr waren nur noch geringe Rauchentwicklungen zu erkennen. Menschenleben hat der Brand „Gracias a Dios“ ebenfalls noch nicht gefordert. Noch immer gibt es vereinzelte Brandherde, die aber, sollte kein starker Wind aufkommen, kontrollierbar sind. Auch wenn das Ganze noch nicht erledigt ist, die Menschen in und um El Paso, werden heute Nacht ruhiger schlafen.

Noch ein paar aktuelle Bilder nachgereicht. Eindrücke aus El Paso heute Abend.

Zufahrt nach Tacante noch gesperrt

Die Helis noch immer bei der Arbeit

Die Helis noch immer bei der Arbeit

 

Kleinere Brandherde gilt es noch zu bekämpfen

Noch einmal Glück gehabt

 

Mehr als 900 Hektar verbranter Wald

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.