News Ticker

Es könnte wieder ein Pyromane umgehen

bomberoBrandstiftung oder dummer Zufall, Zeit für Spekulationen.
Gleich 4 Brandherde musste die Feuerwehr gestern am frühen Abend auf der Westseite von La Palma bekämpfen. Alle entlang der Route von El Paso nach Los Llanos. Das gibt Raum für Spekulationen. War es Brandstiftung oder Zufall?

Durch die Wetterlage besteht extreme Brandgefahr. Bricht ein Feuer an Verkehrsstraßen aus, denkt man als Erstes an die Zigarettenkippe aus dem Autofenster. Wind und Trockenheit machen den Rest. Allerdings könnte auch Brandstiftung eine Alternative sein, es wäre nicht der erste Pyromane, der auf der Insel umgeht. 4 Brände im Stundenabstand lassen die Vermutung wachsen und man sucht seitens der Feuerwehr, auch bei Facebook, nach Erklärungen und Hinweisen.

Alle Brandherde konnten schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, noch ehe sich einer der gefürchteten Waldbrände daraus entwickeln konnte. Das spricht für gute Arbeit und Koordination der Löschkräfte. Die Angst vor weiteren Brandherden, nicht zuletzt bei einem eventuell umgehenden Brandstifter bleibt, denn noch ist Sommer und der Wind bleibt uns heute erhalten.

Brand Nr. 5 / Nachtrag / Sonntag kurz vor 18 Uhr.

Zur Zeit wird, laut einer Radiomeldung des Senders Cadena SER, ein weiterer Brandherd im Gemeindegebiet von Los Llanos bekämpft. Auch dieses Feuer ist bereits unter Kontrolle. Damit steigt die Zahl der Brände in den letzten beiden Tagen auf 5. La Palma hält weiter den Atem an.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.