News Ticker

„Face to face“, Tradition trifft Moderne

humboldUnser Bild in dieser Woche.
Seltsam mutet es an, wenn wie heute im Hafen von Santa Cruz de La Palma, moderne Kreuzfahrtschiffe auf alte Traditionssegler treffen. Ein Bild, als würden sich zwei Welten begegnen.

„Face to face“ standen sie sich gegenüber, die moderne „AidaVita“ und der gewaltige Dreimaster „Alexander von Humbold II“.

altneu

Ob die Schiffe unbemannt sind, wenn sie nur mit Frauen besetzt sind, kann ich nicht sagen. Einige interessante Daten im Vergleich gibt es aber.

Die Alexander von Humbold II.
Ein Bark getakelter Dreimaster, der die 1906 erbaute „Alexander von Humbold“ ersetzte. Das Segelschiff hat eine Länge von 65 Metern und eine Breite von 10 Metern. Sie wird durch 24 Segel mit einer Segelfläche von 1.360 Quadratmetern angetrieben und bietet Platz für 79 Personen.

Face

Die AidaVita.
Als zweites Schiff der Aidaflotte bringt sie es bei 28 Meter Breite auf eine beachtliche Länge von 202 Metern. Neben der 418 Mann Besatzung, bietet sie Platz für 1.266 Passagiere, die mit einem 25.561 PS starken Schiffsdiesel über die Weltmeere getrieben werden.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.