News Ticker

Flugverbindungen bleiben ein heißes Thema

spcMadrid – La Palma – Madrid.
Die Hauptstadt muss erreichbar bleiben, am besten täglich. So jedenfalls die Meinung einiger Insulaner. Eine Reduzierung von 3 auf 2 der wöchentlichen Flüge möchten die Fluggesellschaften, eine Aufstockung der Verbindungen die lokalen Politiker.

Eine tägliche Maschine nach Madrid wird da gefordert denn das wäre kein Luxus, sondern für den öffentlichen Verkehr obligatorisch und eine Notwendigkeit um die sozioökonomische Entwicklung der Insel zu gewährleisten. Als Beispiel wird da Menorca genannt, denn auf die kleine Balearen Insel gehen gleich 2 Flüge täglich. Das muss doch auch nach La Palma möglich sein … notfalls werden die leeren Flieger halt mit Subventionen aus dem leeren Topf in der Luft gehalten.

Egal wie absurd, nun beschäftigt sich wol das spanische Parlament mit der überzogenen Forderung.
Eine Insel ohne Verbindung ist eine einsame Insel. Ohne Schiffs- und Flugverkehr ein 3. Weltland. Das ist eigentlich die Bezeichnung für einen blockfreien Staat, in der heutigen Zeit aber ein Synonym für zurückgebliebene Entwicklungsländer und so etwas wollen wir natürlich nicht sein. Ob wir dazu eine tägliche Verbindung zur spanischen Hauptstadt benötigen, wage ich nicht zu beurteilen.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1920 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.