News Ticker

Gefährliche Wolken über La Palma

Mit dem Sommer kommt der Sonnenbrand
Die Sommerzeit beginnt gerade auf La Palma und schon sind zunehmend, krebsrote Menschen zu sehen. „Es war doch gar nicht so Heiß, am Himmel waren Wolken“ hört man dann immer wieder als Begründung. Ein weit verbreiteter Irrglaube. Den Wolken bremsen das Licht nur bedinngt, und kühlender Wind nimmt den UV Strahlen nichts von ihrer Sonnenbrandgefahr.

Schon in den Wintermonaten ist die Sonne auf den Kanaren kräftig. Von Juni bis September legen die Sonnenstrahlen, oft unbemerkt, noch einmal zu. Lassen sie sich nicht von Wind oder Wolkendecke täuschen und beachten sie die Wettervorhersagen. Dort ist die stärke der ultravioletten (UV-) Strahlung angegeben.

Der UV-Index ist ein Maß für die Intensität der sonnenbrandwirksamen Strahlen und gilt gleichermaßen für alle Hauttypen. Dargestellt wird er auf einer nach oben offenen Skala. In Deutschland werden Werte zwischen 0 und 8 gemessen, die in Extremfällen auf 9 Steigen.

UV Index Belastung Sonnenbrand Schutzmaßnahmen
1 niedrig unwahrscheinlich

nicht nötig

2-4 mittel ab 30 Min empfehlenswert
7-5 hoch ab 20 Min. erforderlich
8 sehr hoch weniger als 20 min. unbedingt nötig
+8 extrem

Im Sommer sind auf den Kanaren und Nordafrika Werte von 10 bis 14 Normal.

Ein plötzlich erhöhter UV Index bedeutet eine hohe Belastung für winterverwöhnte, sonst bedeckte Haut. Es dauert einige Wochen, bis sich ihre Haut durch Pigmentierung mit Melanin schützen kann und eine verdickte Hornschicht bildet.

Ein Sonnenbad ist Wichtig. Eine angemessene Sonnendosis ist für die Bildung von Vitamin D3 im Körper erforderlich. Sonnenlicht wirkt depressionslösend, unterstützt die Selbstheilung der Haut und gehört zum Urlaub. Mit Bedacht angegangen, fördert ein Sonnenbad das Wohlbefinden von Körper und Geist.

Sonnenbaden sie in den Morgen und Abendstunden. Die Mittagshitze sollte man meiden.

Benutzen sie einen wasserfesten Sonnenschutz, schon vor dem Sonnenbad, auch wenn einige Wolken den Himmel bedecken.

Nutzen sie eine Kopfbedeckung und denken sie auch an einen Sonnenschutz für ihre Augen.

Bei Kindern kann schmerzhafter Sonnenbrand das Hautkrebsrisiko um den Faktor drei erhöhen, da die Eigenschutzmechanismen der Haut nicht voll entwickelt sind. Dünne Kleidung und Schatten ist da Wirkungsvoller als Creme.

So steht einen entspannten Urlaub am Meer auf La Palma nichts mehr im Wege.

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1842 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*