News Ticker

Geldstrafen sind keine Steuererhebung

Nun doch ohne Strafe Bier trinken?
So ganz klar ist die neue Verordnung nicht. Nach einem Artikel der elapuron soll die neue Vorschrift nur für Wiederholungstäter und extreme Fälle gelten. Niemand würde bestraft, weil er in seiner Kühltasche am Strand ein Brötchen oder ein paar Bier kühlt. Die Darstellungen seien übertrieben und aus dem Zusammenhang gerissen, so die Klarstellung des Bürgermeisters Borja Perez. Er sagte auch, dass die städtische Verordnung in keiner Weise eine Steuererhebung sei. Sie soll lediglich die friedliche Koexistenz der Menschen in Brena Baja regeln. So ist dann die Verordnung ein notwendiges Instrument zur Bürgererziehung.

Da bleiben wohl einige Fragen offen.
Wenn niemand bestraft wird, weshalb denn diese Verordnung? Oder ist einmal Bier trinken erlaubt, gilt ja nur für Wiederholungstäter. Vielleicht verstehe ich, wie viele Andere, diese ganze Verordnung nicht. Fraglich bleibt in jedem Fall, wer soll das ganze Kontrollieren? Wer entscheidet wann und wie hoch bestraft wird? Und … Was soll das Ganze eigentlich?

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.