News Ticker

Glückspiel im Urlaub

Die Würfel sind gefallen.

Jubelschreie und lange Gesichter die Folge.
Rund 21 Millionen Deutsche spielen wöchentlich Lotto. Auch Kanarios lieben ihre „Loteria“ und jeder, der hier schon einmal urlaubte kennt sie, die allgegenwärtigen Losverkäufer.

So mancher Besucher fragt sich dann:
Soll ich es wagen, oder werde ich betrogen? Wie funktioniert das mit den Losen, wie komme ich an einen eventuellen Gewinn?

Wir stellen Ihnen die wichtigsten Lotterien vor.

 

La Primitiva.

Die La Primitva ist ähnlich dem Deutschen Lotto eine Auswahl von sechs aus 49 Zahlen. Auf einem Lottoschein können sie acht Felder ausfüllen. Jedes kostet einen Euro. Ziehung der Zahlen findet jeden Donnerstag und Samstag statt.

Besonderheit: Nutzt man einen grünen Schein, nimmt man an der nächsten Ziehung teil. Wer einen braunen nimmt, ist bei beiden Ziehungen dabei.

 

Bonoloto und Gordo de Primitiva.

Beide sind in ihrer Funktion wie die Primitiva, allerdings weniger beliebt. Ziehungen, hier geht es um das Spielsystem 5 aus 54 und 1 aus 9 sind Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag, beim Gordo de la Primitiva am Sonntag. Aktuelle Gewinnzahlen finden sie bei www.loteriabonoloto.info online.

 

Loteria Nacional.

Diese klassische Spielvariante ist die beliebteste und einfachste in Spanien. Sie kaufen ein Los mit fester Nummer. Wird diese gezogen, gibt es bis zu 3 Millionen Euro für ein Zehntellos. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn liegt hier um ein vielfaches höher als im deutschen Lotto.

Lospreise sind unterschiedlich. Für die Ziehung am Donnerstag kostet ein 10tel Los 3 Euro. Die Ziehung am Samstag schlägt mit 6 Euro zu.

 

Was sind Zehntellose?

In Spanien gibt man mehrere Losserien mit derselben Nummer aus. Jedes dieser Cupons besteht aus zehn Abschnitten. („Décimos”)

Für jede Gewinnstufe wird eine eigene Nummer gezogen. Gewonnen haben Sie, wenn Ihr Decimo neben der richtigen Serie, auch die richtige Abschnittsbezeichnung („Fracción”) hat.

 

La Quiniela.

Ist ähnlich der deutschen Elferwette des Toto ein Tipp auf Fußballergebnisse. Es müssen 14 Spiele getippt werden, Gewinne gibt es erst ab zehn richtigen Spielausgängen. Zu empfehlen ist diese Wette nur für Kenner der spanischen ersten und zweiten Liga. Resultate gibt es online bei quinielaresultados.es

 

De la ONCE

Hier sind wir bei dem Losverkäufer um die Ecke.
Allgegenwärtig wie palmerischer Weißwein gibt es Lose zur once im Straßenverkauf. ONCE, das steht für „Organización Nacional de Ciegos de España”. Eine Blindenorganisation, die seit 1984 eine Lotterie-Konzession besitzt. Die Organisation beschäftigt rund 23.000 Blinde und sehbehinderte Menschen, die sich mit dem Losverkauf ein kleines Zubrot verdienen können.

La ONCE funktioniert wie die Loteria Nacional.

Das gekaufte Los hat eine feste Nummer, für den Hauptpreis benötigt man fünf richtige Ziffern. Stimmen weniger Zahlen, gibt es Kleingewinne. Ist nur die letzte Ziffer richtig, gibt es den Einsatz zurück.

Das Tageslos (Cupón diario”) kostet 1’50 Euro und wird von Montag bis Donnerstag täglich ausgelost. Als Hauptgewinn winken 300.000 Euro, 59 Mal sind 33.000 Euro zu haben. Für 50 cent mehr gibt es ein Los für den „Cuponazo“. Bei dieser once – Freitagsziehung winken fünf Millionen als Hauptgewinn und 149 mal 30.000 Euro.

Als Besonderheit gibt es bei Once den Bonocupon. Damit können sie bei allen Ziehungen einer Woche spielen.

 

Sorteo de Navidad.

Das wichtigste Spiel des Jahres ist die Weihnachtslotterie “Sorteo de Navidad” der staatlichen Lotterie “Loterias y Apuestad del Estado”. Sie wird jährlich am 22 Dezember in Madrid ausgespielt und Live im TV übertragen.

Unser Tipp:
Lose für die Weihnachtslotterie werden bereits ab dem Frühjahr, bis kurz vor der Ziehung verkauft. Im Dezember werden sie an manchen Orten knapp. Schlagen sie also rechtzeitig zu.

Mit einer Gewinnsumme von mehr als 2 Milliarden € gilt die Sorteo de Navidad als gröstes Gewinnspiel der Welt. Hier gewinnen knapp 25% aller verkauften Losnummern. Jede Nummer kommt dabei 160 mal vor. Gekauft werden meist Zehntellose a 20,- Euro.
Die Trefferwahrscheinlichkeit für den Hauptgewinn (El Gordo) liegt bei sagenhaften 1 zu 100.000.

 

Die staatliche Lotterie.

Für alle Lotterie-Arten finden sie Lose und Gewinnzahlen auch online unter http://www.nacionalloteria.es/ bei der Loteria Nacional.

Über Graja (2003 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*