News Ticker

Große Sprünge in Villa de Mazo

crossCampeonato de Motocross y Quad
Motorradrennen stammen wie viele andere Rennsportarten aus England. Schon 1900 wurden dort die ersten Geländefahrten veranstaltet. Die Kunst bestand darin, mit einem Motorrad, Hügel oder Berge zu erklimmen.

Heute fährt man mit geländetauglichen Motorrädern oder Quads, auf abgesperrtem, nicht öffentlichem Gelände. Weltmeisterschaften werden von der „American Motorcyclist Association“ durchgeführt. Wer daran teilnehmen möchte, muss sich in nationalen Meisterschaften qualifizieren.

Am Samstag, den 24.8. starten um 14 Uhr, auf dem „Circuito de Adena“ die La Palma-Meisterschaften. Die Organisatoren des Motorsportklub „Presion Extrema, dem Ayuntamiento Villa de Mazo und dem offiziellen Vertragshändler für die Kanaren „Suzuki Fierro“ haben die neu gestaltete Rennstrecke mit attraktiven Kurven versehen, die spektakuläre Sprünge erwarten lassen. Ein Besuch lohnt sich.

Über Graja (1799 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*