News Ticker

GTC – Stadtrand – Reisekosten

Teleskop sucht Nachfolger – Schuldner Cabildo – Stadtstrand


Grantecan sucht einen neuen Direktor.
Sie haben Verwaltungerfahrung und so ganz nebenbei einen Doktor in Astrophysik? Dann können sie sich noch bis zum 28. Februar im Gran Telescopio Canarias als zukünftiger Direktor bewerben. Pedro Alvarez geht in Rente. Er leitete seit 1994 die Geschicke des weltweit größten Teleskop auf La Palma. Nun läuft eine internationale Stellenausschreibung für seinen Nachfolger.

roque

Bürgermeister auf der Suche nach Genehmigungen.
Die Installation von stationären Einrichtungen (Restaurant und Sportanlagen) am Stadtstrand von Santa Cruz de La Palma benötigt noch eine Genehmigung vom Umweltministerium. Die Stadtväter sind in Verhandlung mit der Küstenschutzbehörde Dirección General de Costas.

Etwas weiter ist man im Bau des zukünftigen Unterwasser-Themen-Park vor dem Strand. Nach dem die Enanos (Betonzwerge) bereits am Meeresgrund stehen, liegen auch Genehmigungen zum Versenken von zwei Schiffen vor. Hier fehlt lediglich noch die Zusage für das geplante, dritte Boot zum künstlichen Riff.

enano

Ob man diese Tauchziele dann wie die Enanos klammheimlich versenkt, oder etwas dazugelernt hat und internationale Presse, wie zum Beispiel Tauchzeitschriften, zu einer werbeträchtigen Aktion einlädt werden wir noch sehen.

Wenn einer eine Reise tut, muss er sie bezahlen.
Eine einfache Geschichte, die auch für unsere Inselregierung gelten sollte.
Die Airline Binter Canarias hat nun eine offene Rechnung im Cabildo de La Palma angemahnt. 9.260,- Euro sollen aus dem Jahr 2011 noch offen sein. Damals habe das Cabildo ein Maschine für 25 Personen nach Teneriffa gechartert, bis heute aber nicht bezahlt.

binter

 

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.