News Ticker

Ist die Wirtschaftskriese auf La Palma angekommen?

In Folge der Wirtschaftskriese in Spanien sind die Umsätze des laufenden Jahres bei mehr als 700 Unternehmen auf La Pama stark zurück gegangen. Daran konnte auch die kurzfristige Umsatzsteigerung der alle 5 Jahre statfindenden Bajada nichts Ändern. Die Industrie und Handelskammer spricht von einen alarmirenden Rückgang von 68%.



Weitere Kurznachrichten aus La Palma

Binter Canarias zieht nach. 9,98 Euro für Innerkanarische Flüge im Dez. Januar und Februar, als Antwort auf die Islas Airways offensieve.

La Palma bekommt 150.000 Euro aus der EU Kasse in Brüssel. Verwendungszweck ist der Hochwasserschutz. Das soll helfen die Bodenerosionenen zu stoppen.

Urlaub auf La Palma ist zu teuer. Experten erklären damit die rückläufigen Urlauberzahlen. Flüge auf andere Inseln seien preiswerter. Ob das der Grund ist?

Der erste Herbstregen ist angekommen. Damit beginnt in den Wäldern die Saison für Pilzesammler. Sonne, Wasser und mineralhaltiger Boden sind die besten Zutaten für volle Sammelkörbe.

In der Hauptsadt Santa Cruz de La Palma musste die Policia Local einen neugierigen Bürger stoppen. Er hatte an einem Mehrfamilienhaus mehrere Ausenkammeras zur Überwachnung seiner Nachbarn angebracht.

Sempel der Qualität im Tourismus. 4 weitere Unternehmen bekamen den Sello de Canarias.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.