News Ticker

Änderung für deutsche Ruheständler

Was sich 2015 für Rentner auf den Kanaren ändert.
Deutsche Rentner, die ihren Ruhestand auf La Palma genießen, mussten bisher in Deutschland keine Steuererklärung abgeben und konnten ihr Einkommen in Spanien versteuern. Ab dem 1. Januar 2015 gelten neue Richtlinien im Steuerrecht für Rentner auf den Kanaren.

Wer sich länger als 183 Tage im Jahr unter spanischer Sonne aufhält, muss eine Residencia beantragen. Damit unterliegt er dem Doppelbesteuerungsabkommen aus dem Jahre 1966. Für alle, die ab dem 1. Januar 2015 in Rente gehen, gibt es dazu eine wichtige Änderung.

Bisher mussten Rentner nach dem Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Spanien ihre Rente dort versteuern, wo sie ihren Wohnsitz hatten. Deutsche Residenten also in Spanien. Für Rentner, die bereits Rente beziehen ändert, sich daran nichts. Anders stellt es sich dar, wenn sie nach dem 31.12.2014 in Rente gehen.

Pension

Deutschland hat dann ein begrenztes Besteuerungsrecht für Rentner die ab 2015 Rente beziehen. Neurentner müssen ab sofort auch dann eine Einkommenssteuererklärung in Deutschland abgegeben, wenn sie einen ständigen Wohnsitz auf den Kanaren haben. Eine Steuer von 5% ist dann auf die gesetzliche Rente fällig. Dazu zählen auch private Renten wie Riester oder Betriebsrenten, wenn sie eine Laufzeit von mehr als 12 Jahren hatten. Ab 2030 gilt für Neurentner ein Steuersatz von 10%.

Zusätzlich müssen deutsche Residenten denselben Steuersatz wie spanische Bürger in Spanien bezahlen. Allerdings wird die in Deutschland entrichtete Steuer auf den in Spanien fälligen Steuersatz angerechnet.

Ab diesem Jahr werden regelmäßig Kontrollmitteilungen über gezahlte Sozialversicherungsrenten zwischen den beiden Staaten ausgetauscht, damit der jeweils andere Staat die Besteuerung besser kontrollieren kann. (BMF-, BStBl. 2013 I S. 364).

Von dieser Regelung ausgenommen sind deutschen Beamtenpensionäre da ihre Pension unabhängig vom Wohnsitz nach DBA in Deutschland versteuert wird.

 

Über Graja (1980 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/