News Ticker

Kein Geld, kein Problem. Machen wir halt welches!

Warnung vor Falschgeld aus La Palma
Blüten machen ist nicht schwer, sie los zu werden dagegen sehr. Das mussten jetzt mehrere Personen auf La Palma fest stellen als sie von der örtlichen Polizei (Guardia Civil) festgenommen wurden. Mit dem üblichen Heimcomputer und einem guten Drucker, stellten sie 50,- und 100 Euro Noten her, brachten diese in Umlauf und schädigten so eine Vielzahl an Geschäfen, Taxifahrern und Privatpersonen auf der ganzen Insel. 

Aufgetaucht ist das Falschgeld (es sollen mehr als 10.000 Euro produziert worden sein) bereits in Fuencaliente, Garafía, Santa Cruz, Los Cancajos, Mazo und weiteren Ortschaften. Neben der sichergestellten Ware muß vermutet werden, das sich weiteres Falschgeld noch im Umlauf befindet. Es wird empfohlen bei jeder Entgegennahme von Geldscheinen, etwas genauer hin zu sehen.  

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.