News Ticker

Kleine Dinger passen besser in die Tasche

Personalausweis statt Reisepass.
Wie in den meisten Ländern dieser Welt besteht auch auf den Kanaren eine Ausweispflicht. Es ist also unerlässlich Ausweispapiere jederzeit mit sich zu führen. Für Deutsche Residenten auf den Kanaren bedeutete dies, dass neben der Residencia auch der Reisepass mitgeführt werden musste. Dies ist nicht mehr erforderlich. Deutsche Residenten können nun bei ihrem Konsulat auch einen Reisepass beantragen. Was sie dafür benötigen, ist ein Identitätsnachweis (Reisepass), ein Lichtbild, Geburtsurkunde und das certificado de empadronamiento (Nachweis zum Wohnsitz).

Zu beantragen ist der neue (elektronische) Personalausweis beim Konsulat (nicht auf La Palma) der Bundesrepublik Deutschland in Las Palmas de Gran Canaria. Er ist 10 Jahre gültig und kostet für einen Erwachsenen 58,80 Euro plus eventuelle Spesen für Nachforschungen oder Versand. Mit einer Wartezeit von ca. 6 Wochen muss gerechnet werden. Infos gibt es nach Vereinbarung per Telefon: 928 49 18 80, (ab 13 Uhr: 928 49 18 70) oder E-mail info@las-palmas.diplo.de beim Konsulat.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1914 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.