News Ticker

Kleinigkeiten

+++ Residenten Rabatt +++ Roque gesperrt +++ Flugverbindung +++ Drogendoktor +++

Rabatt für Residenten bleibt umstritten.
50 bis 75% Rabatt bekommen Residenten der Kanaren auf Flüge und Fährverbindungen. Hohe Kosten die der Zentralregierung in Spanien nicht selten ein Dorn im Auge, vielmehr das Loch im Säckel ist. Doch das kanarische Parlament bleibt hart.

Der Preisnachlass für unsere Randlage soll bleiben. Mehr noch, er soll generell auf 75 Prozent festgeschrieben werden, auch für Reisen zum Spanischen Festland. Dazu wird es wohl auch zukünftig noch einige Diskussionen geben.

Zufahrt zum Roque de los Muchachos bleibt zu.
Bis auf weiteres bleibt die Straße aus dem Osten zum Roque de los Muchachos gesperrt. Schmelzendes Eis sorgt für Steinschläge, Erdrutsche sind nicht ausgeschlossen.

Germania fliegt nach La Palma.
Das Ministerium für Tourismus des Cabildo Insular gab bekannt, dass es für den kommenden Winterflugplan neue Verbindungen von Berlin und Zürich mit Germania und Edelweiss geben wird. Damit lobt man sich natürlich selbst für gute Arbeit … aber mit Recht.

Arzt in Garafia suspendiert.
Schon vor längerer Zeit, wurde ein Arzt aus dem Gesundheitszentrum in Garafia, bei einer Routinekontrolle der Policia Local positiv auf Drogen getestet. Viele Geschichten ranken sich um den 65 jährigen Doc. So soll er in Unterwäsche im Büro erschienen sein, im Dienst eingeschlafen, oder gleich in Sprechstunden abwesend gewesen sein. Alle Beschwerden wurden, so die ElTime, in den letzten Jahren allerdings zurückgewiesen.

Nun fand man bei besagter Kontrolle mit Marihuana und Heroin gleich zwei Substanzen. Daraufhin wurde der Arzt nun vom Dienst Suspendiert.

Über Graja (1980 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*