News Ticker

Küstenschutzbehörde hat zugeschlagen

Die Abrissbirne wartet in Medano

Hotel muss abgerissen werden …
Viele Häuslebauer aus vergangenen Tagen bekamen das umstrittene Küstenschutzgesetz aus dem Jahr 1988 bereits zu spüren und ihre Häuser vielen, wie zum Beispiel die beliebte Fischbude am Leuchtturm von Fuencaliente, der Abrissbirne zum Opfer. Nun trifft es das Hotel Médano auf Teneriffa.

Das Hotel wurde bereits in den sechziger Jahren auf öffentlichem Grund erbaut und hatte alle Konzession erhalten. Also, lange bevor das Küstenschutzgesetz in Kraft trat. 2010 erging ein Gerichtsbeschluss, der besagte, dass dieses Hotel abgerissen werden muss, weil es gegen die neuen Küstenschutzbestimmungen verstößt. Die Hotelbetreiber legten Einspruch ein. Eine Initiative aus dem gleichnamigen Fischerort versuchte das Hotel, es war das Erste im Süden Teneriffas, als Kulturerbe einzustufen, um Hotel und Arbeitsplätze in der Region zu erhalten.

Vergeblich, nun wurde die Entscheidung vom Obersten Gerichtshof bestätigt.
Das Hotel Médano muss abgerissen werden.

Quelle: Kanarenmarkt

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.