News Ticker

Kunstwerke der Insel Teil II

In der Gemeinde Puntallana, zwischen den Barrancos La Galga und Nogales, finden wir in dem Ort La Galga die Einsiedelei San Bartolo aus dem 16. Jahrhundert. Dort stehen gleich zwei Monumente mit besonderer Geschichte. Die Statur des Salto del Enamorado auf dem Mirador de San Bartolo und die des Don Jose Maria Hernandez auf der Plaza des Ortes.

Mann mit Laterne auf der Plaza.

Diese Statur zu Ehren des Jose Maria Hernandez, wurde am 17. Dezember 2004 von Bürgermeister Leonardo Fajardo Muñoz eingeweiht, weil der Emigrant aus Kuba nach seiner Rückkehr besonderes für den kleinen Ort leistete.

Die Verdienste des Don Jose Maria.

Bis ins frühe 20. Jahrhundert gehörte das Land von der Küste bis hoch zu den Bergen der reichen Familie Poggio. Ihr Haus steht noch heute im Zentrum von San Bartolo. Ihr Geld machte die Familie mit der Ausbeutung angesiedelter Bauern, die Agrarprodukte, insbesondere Obst anbauten. Doch dann kam eine schlechte Zeit. Die Familie war ruiniert, so dass sich der Patriarch entschied seine Ländereien und Immobilien zu verkaufen, um der bevorstehenden Pleite zu entgehen.

Hier schlug die Stunde des Don Jose.
Der Heimkehrer befürchtete, dass eine andere mächtige Familie die Besitztümer aufkaufe und die Bauern weiter unterwerfe. So schmiedete er den Plan, dass die Bauern selbst die Ländereien übernehmen. Gemeinschaftlich könnte das funktionieren, so seine Gedanken.

Um seinen Plan umzusetzen, ging er spät Abends mit seiner Laterne von Haus zu Haus und überzeugte die Anwohner von seiner Idee.

Mit Erfolg, gemeinsam nahmen die Anwohner das Land und Wasser in Besitz. Alles wurde in unterschiedlichen Mengen, je nachdem wie viel Geld eine Familie beisteuern konnte, an die Bewohner verteilt.

Diese Geschichte stammt von Héctor Cabrera Hernández.

 

Statur des Salto del Enamorado

Auch diese, ganz besondere Geschichte, spielt in La Galga.
Hier, hoch oben auf dem Mirador de San Bartolo, liegt der Ursprung des Salto del Pastor.
Diese alte Legende um den Hirtensprung haben wir bereits erzählt. Sie finden sie hier bei Mysterium im Atlantik.

Mysterium im Atlantik

 


 

Weitere Kunstwerke, Skulpturen und Monumente finden Sie hier:

Kunstwerke der Insel Teil I
Monument der pfeifenden Frau
Skulptur der Palmerischen Rasse

Kunstwerke der Insel Teil II
Mann mit Laterne auf der Plaza
Statur des Salto del Enamorado

Kunstwerke der Insel Teil III
Ein Denkmal fĂĽr die Mamma
Symbol fĂĽr Wohlstand

Kunstwerke der Insel Teil IV
Monumento Jardin de las Hesperides
Arbol de la Graja

Kunstwerke der Insel Teil V
Denkmal des Geistlichen Manuel Diaz
Die Flossen von Barlovento

Über Graja (2009 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*