News Ticker

La Palma Reise, wenn der Weg das Ziel ist.

fahrtBeschwerlich oder faszinierende Alternative?
Mit der Fähre nach La Palma, das ist eine etwas andere Kreuzfahrt mit dem größten Passagier- und RoRo-Frachtschiff Spaniens, der „Volcán del Teide“. Die Luxusfähre, deren Ausstattung der eines Kreuzfahrtschiffes sehr nahe kommt, verbindet das spanische Festland mit den Kanaren.

Ausgestattet mit Sonnenterrasse, Pool, Bar, Cafeteria, Fernsehräumen und Kabinen im Duplex-Stil mit Badezimmer, bietet sie bei einer Länge von 175 m und einer Breite von 28 m, 1.500 Personen und mehr als 300 Fahrzeugen Platz. Es stehen allerdings nur 137 Kabinen mit insgesamt 427 Betten zur Verfügung. Wer die Reise nicht auf einem der zahlreichen Schlafsessel verbringen möchte, solle frühzeitig seine Kabine buchen.

Für eine Fahrpreis von, je nach Auto und Kabinenwahl, etwa 280,- Euro geht es dann, mit 4 mal 12.000 PS und 26 Knoten, von Huelva über Lanzarote und Gran Canaria nach Teneriffa. Beendet ist die kleine Kreuzfahrt dann noch nicht. Erst nach einer (halben) Nacht auf Teneriffa, können Sie die 3 – tägige Schiffsreise nach La Palma fortsetzen. Die Fähre nach Santa Cruz de La Palma legt bereits früh morgens um 4 Uhr ab. Rechnen Sie noch 2 Tage Autofahrt von Deutschland nach Südspanien, dauert der ganze Spaß dann bis zur Isla bonita ca. 5 Tage. Mit genügend Zeit, eine interessante und erlebnisreiche Reise.

Volcán de Taburiente zwischen La Gomera und La Palma

Volcán de Taburiente zwischen Teneriffa und La Palma

Auch im innerkanarischen Schiffsverkehr spielt die, 1941 von Antonio Armas Curbelo für Salztransporte gegründete Reederei, eine wichtige Rolle für La Palma. Was mit hölzernen Segelschiffen begann, ist heute eine Flotte von 9 RoRo-Fähren mit Kapazitäten für PKW, LKW und Passagiere. Damit ist „Naviera Armas“ die größte Reederei der Kanaren. Die westlichen Inseln, Teneriffa, El Hierro, La Gomera und La Palma verbindet die Naviera Armas mit 2 Fähren. Der 120 m langen „Volcán de Tauce“. Sie hat eine Ladekapazität von 96 Fahrzeugen und 450 Passagieren, und der 2006 in Betrieb genommenen „Volcán de Taburiente“. Sie hat eine Länge von 132 m, macht 24 Knoten und bietet Kapazitäten für 1.500 Personen.

Armas und Fed Olson im Hafen von La Gomera

Armas und Fed Olson im Hafen von La Gomera abfahrbereit nach La Palma

Von La Palma kommen wir damit täglich nach San Sebastian auf La Gomera und Los Cristianos auf Teneriffa. Abgelegt wird um 4 Uhr morgens, die Fahrzeit beträgt rund 4 Stunden. Eine Rückfahrt startet um 18 Uhr 30. Fahrpreise schwanken zwischen 20 und 25 Euro, für ein Fahrzeug kommen je nach Klasse, etwa 10,- Euro dazu. Über Los Christianos und San Sebastian besteht eine weitere Verbindung nach Valverde auf El Hierro.

Anmerkung: Routen, Preise und Fahrzeiten unterliegen Veränderungen. Daher alle Daten wie beim Lotto ohne Gewähr. Verbindlich und Aktuell geht es auf der Homepage der Reederei zu.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.