News Ticker

La Palma Wochenrückblick

reservaWir sind wieder an der Leine oder eingeenglischt online.
Nach einer mehrtägigen, technischen Zwangspause möchten wir einen kurzen Rückblick zu Geschehnissen der letzten Tage geben.

Reserva Marina – Meeresschutzgebiete
Meeresschutzgebiete sind Maßnahmen, die zu nachhaltiger Nutzung der Fischereiressourcen beitragen sollen. Ein teures Unterfangen, bei dem immer wieder über Kostenübernahme und Subventionen diskutiert wird.

Der Minister für Landwirtschaft, Viehzucht, Fischerei und Wasserwirtschaft der Kanarischen Inseln, Juan Ramon Hernandez hat ein Abkommen im im spanischen Parlament angekündigt, das die Zusammenarbeit für die Verwaltung und Kontrolle der Meeresschutzgebiete vor den Kanaren sicherstellt. Inhaltlich soll das Übereinkommen den Betrieb der Einrichtungen durch die Zentralregierung regeln. Insbesondere Markierungen und Beschilderungen, Bereitstellung von Booten und Fahrzeugen, so wie Ressourcen an Land sollen darin geregelt sein.

Mit der seit 2001 bestehenden Reserva Marina La Palma, der seit 1996 bestehenden Reserva Punta de La Restinga auf El Hierro und der ältesten, seit 1995 bestehenden, Reserva marina del entorno de La Graciosa vor Lanzarote, machen die Kanarischen Meeresschutzgebiete 30% aller geschützten Meereszohnen im spanischen Staat aus.

Los Llanos rüstet den Bauernmarkt auf.
Uniformen, saurer Beigeschmack oder Corporate Identity, da streiten sich wieder einmal die Geister. In Los Llanos denkt man da an eine Wiedererkennung der lokalen Produkte und verpasst den Verkäufern eine Einheitsuniform. Weitere Maßnahmen zur Imageverbesserung seien Kontrollen, damit wirklich nur produzierende Landwirte, also keine Händler oder Zwischenhändler dort feilschen. Auch Einheitszelte wurden für die Marktstände angeschafft. Ob Besucherzahlen und Umsatz dadurch steigen, wird man in den kommenden Monaten sehen.

Medaillenflut bei der XV Schachmeisterschaft
Bei den kanarischen Meisterschaften im Hotel Taburiente Playa in Los Cancajos, traten 78 der besten kanarischen Schachspieler in unterschiedlichen Kategorien an, um sich zu beweisen. Am Ende gingen mit zwei Gold- drei Silber und vier Bronzemedaillen gleich 9 Auszeichnungen nach La Palma. So konnte Basilio Perez, Minister für Sport im Cabildo de La Palma, zurecht von einem hohen Niveau der palmerischen Spieler sprechen. Einen herzlichen Glückwunsch geht dann auch an die Teilnehmer.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.