News Ticker

Was man über La Palma gelesen haben sollte

Aurelius Augustinus, lateinischer Kirchenlehrer und wichtiger Philosoph an der Epochenschwelle zwischen Antike und Mittelalter schrieb einmal, „Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon“. Heute reisen wir alle und haben das Buch, egal ob spannender Roman oder Reiseführer, als Urlaubslektüre im Koffer.

Wer auf La Palma die Füße hochlegen und seine Nase in ein gutes Buch stecken möchte, für den haben wir heute zwei Lesetipps.

 

Geheimnisse der Insel La Palma von Ines Dietrich:
Ein besonderer Reise- und Naturführer, der auch die versteckteren Seiten der Kanarischen Insel La Palma zeigt. Sortiert nach Monaten stellt dieser Reiseführer nicht die typischen Wanderwege und Schauplätze vor, sondern widmet sich dem was in dem jeweiligen Monat an Flora und Fauna, Kultur und Festen zu erleben ist.

lesestoff

Flut, von Sabas Martín:
Der kanarische Autor Sabas Martín schreibt in seinen Romanen über das Leben auf den kanarischen Inseln und bringt uns die Literatur dieser sehr beliebten Reiseregion nahe. Der dritte Band der Nacaria-Trilogie erzählt von einem Museum, das Wunderkammer heißt, von dramatischen Leidenschaften und Ereignissen und davon, was die Flut an Nacarias Küsten bringt. Menschliches Treibgut, tragische Geschichten, was vor den Touristen verborgen wird. Vorerst.

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.