News Ticker

Mc Donalds macht Auflagen.

Gibt es bald einen Mc Donald im Hafen?

Rentabel ist das US-Unternehmen nur mit Dirve In.
Wir haben bereits darüber berichtet, in der Hauptstadt Santa Cruz möchte man einen Mc Donald haben. Als rentabelsten Standort für dieses Unterfangen hat man sich das Hafengelände ausgesucht. Wie man lesen kann, liegen die Genehmigungen der Hafenbehörde vor. Auch der Stadtrat soll seine Zustimmung für die Baugenehmigungen, mit einer Vorlaufzeit von 10 Monaten, gegeben haben. Das Unternehmen der Fastfood-Restaurants hat aber noch Sonderwünsche. Nach ihrer Kalkulation ist ein Mc Donald Restaurant in Santa Cruz ohne „Drive In“ nicht rentabel. Eine Zufahrt muss her. Zurzeit ist die Marina am Osteingang nur für Fußgänger geöffnet. Um eine direkte Anbindung zur Innenstadt, dem Durchgangsverkehr und dem neuen Strand zu schaffen, soll dieser Eingang auch für Fahrzeuge geöffnet werden.

Da haben unsere Stadtplaner wiedereinmal eine harte Nuss zu knacken. Einerseits hat sich die Marina bereits jetzt zu einem wichtigen Stadtkern entwickelt, andererseits möchte man den Verkehr aus der Innenstadt weit möglichst entfernen. Hinzu kommt, dass eine stark befahrene Hauptstraße zwischen Stadtstrand und Ladengeschäften, dem Tourismus nicht gerade förderlich. Verkehrsberuhigung, Parkplatznot und gleichzeitig mehr Verkehr in den Hafen bringen. Auf diese Lösung bin ich gespannt.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.