News Ticker

McDonald’s bald auf La Palma

Wieder einmal kocht die Gerüchteküche.
Die Systemgastronomie der Kette mit der goldenen Brücke (nein es ist kein „M“, es stellt zwei „Golden Arches“ dar, die in den Anfangsjahren an den Gebäuden angebracht waren) könnte es auch auf La Palma geben. Genauer gesagt, in der Marina der Hauptstadt Santa Cruz. Der zweite Bürgermeister soll bereits Kontakte mit Mc Donald’s in Spanien geknüpft haben. Die umsatzstärkste Fast-Food-Kette der Welt wurde 1940 gegründet und ist heute, alleine in Europa, mit mehr als 7.100 Restaurants in 40 Ländern erfolgreich vertreten. Warum nicht auch auf La Palma?

Fast Foods Freund und feind werden da noch einiges zu diskutieren haben. Zunächst ist das ganze Unterfangen noch ein Planungskind. Auch die notwendigen Investitionen müssten erst einmal lockergemacht werden. Laut Eigenkapitalforderungen der Franchise – Kette sind das 25% frei verfügbares, nicht gegenüber Dritten belastetes Eigenkapital, mindestens 500.000 €;… Auszug aus, „Was ein Fanchisenehmer_mitbringen_sollte„. Da werden, zur Finanzierung, die Palmeros viele Hamburger essen müssen.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1917 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.