News Ticker

Mehr Service im Inselhüpfer

Binter Canarias startet Entertainment Initiative.

Sitze für Haustiere und Content-Plattform soll Langeweile im Flugzeug bekämpfen. In Zeiten von Billigflug und Schnäpchenticket darf am Service nicht gespart werden. So jedenfalls denkt man bei Binter und möchte den Fluggästen neue Annehmlichkeiten bieten.

Onboard-Entertainment-Service.

Alle ATR-72-Flugzeuge, in Kürze auch die CRJ-1000, haben nun einen neuen Bordunterhaltungsdienst, auf den Passagiere mit Tablet oder Handy zugreifen können. Dort findet man neben Zeitschriften, Musik, Spiele, Videos, auch eine Vielzahl von exklusiven Inhalten wie interaktive Karten des Fluges oder einen Guide zum Download über das Reiseziel.

Wer den Service nutzen möchte, muss den Flugzeugmodus seines Geräts aktivieren, sich mit dem Binter-Airfi Wi-Fi-Netzwerk verbinden und über www.airfi.aero auf den Browser zugreifen.

Die Plattform soll ständig weiterentwickelt und an Bedürfnisse der Passagiere angepasst werden.

 

Transportmöglichkeit für Haustiere.

Binter hat das online Management von Reisen mit Haustieren ins Leben gerufen. Ab sofort soll es möglich sein, bereits bei Buchung die Verfügbarkeit von Plätzen für Tiere in der Flugzeugkabine (PETC) als auch von Tieren im Laderaum (AVIH)zu prüfen und zu reservieren.

Bei einer Testbuchung konnten wir allerdings diesen Service noch nicht finden. Lediglich Informationen zum allgemeinen Transport von Tieren sind zur Zeit online gestellt.

Über Graja (2009 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*