News Ticker

Mitfluggelegenheit gesucht

Die Tasche ist schon gepackt

Der Tierschutz braucht Flugpaten
Ein öffentliches Tierheim gibt es auf La Palma nicht, jedoch eine Menge Tierelend. Darum kümmert sich der gemeinnützige Verein „Tierschutz La Palma e.V.“ Sie kümmern sich um ausgesetzte und misshandelte Tiere, sorgen für medizinische Hilfe, Futter und Medikamente. Darüber hinaus, werden Hunde an tierliebe Familien in Deutschland vermittelt. Da ein Hund nach EU Bestimmungen nicht ohne Begleitperson fliegen darf, werden Flugpaten gesucht. Als Flugpate helfen sie einen Hund in ein neues, liebevolles Zuhause zu bringen. Ein Grund für Misstrauen gibt es nicht, denn alle Tiere sind bereits vermittelt und es entstehen keine Kosten.

Der Ablauf ist Einfach. Der Hund wird von den Tierschützern auf ihr Ticket am Flughafen eingecheckt, sie holen ihn nach Ankunft am Stückgutgepäck wieder ab und übergeben ihn seinem neuen Besitzer. Also eine gute Tat ganz ohne Aufwand. Wer einem Hund helfen möchte, findet alle Informationen unter Tierschutz La Palma.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.