News Ticker

Neue Filmprojekte auf La Palma

faroUnterwasserpromotion für die Isla bonita.
„Promotour“, eine Tourismusinitiative der kanarischen Regierung, hat Taucher als Marktlücke entdeckt, und möchte diesen Sektor weiter fördern. Dazu soll nun ein professionelles Werbevideo entstehen, das dreidimensional die besten Tauchplätze der Inseln vorstellt. La Palma gehört mit gleich 3 Tauchplätzen in die Liste der beliebtesten Tauchdestinationen auf den Kanaren.

Eine Produktionsfirma aus Teneriffa hat mit Unterstützung des örtlichen Dive Center „Buceo Sub La Palma„, bereits mit den Dreharbeiten unter Wasser begonnen. An 4 Drehtagen werden Unterwasserlandschaften im Süden und Osten der Insel auf digetales Celuloid gebannt. Die Tauchplätze „Malpique“ und „El Faro“ in Fuencaliente werden, neben Las Puertas in Mazo, die Hitliste der beliebtesten Spots anführen.

film

Das Besondere an diesen Unterwasserfilmen ist eine neue 360 Grad Technik in HD. Sie vermittelt dem Betrachter ein dreidimensionales Ambiente mit dem Gefühl, inmitten der Fischschwärme mitzutauchen. Wie so etwas als fertiges Produkt aussieht, kann man am Beispiel von „La Restinga“ auf El Hierro bestaunen.

Nicht dabei ist der im Bau befindliche Unterwasserpark vor Santa Cruz. Hier hat man zwar die ersten Skulpturen versenkt, weitere Arbeiten laufen jedoch zögerlich, so dass es noch eine Weile dauern wird, bis Taucher Wracks und Zwerge bestaunen können.

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.