News Ticker

Ohne Bomberos geht es nicht.

2.000 Einsätze der fleißigen Feuerwehr.
Sie sind an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden täglich für uns auf Bereitschaft, löschen Feuer, retten Leben und sorgen für Sicherheit. Die Männer und Frauen der Bomberos ( freiwilligen Feuerwehr). Dass dies mehr als nur Gerede ist, zeigen die Einsatzzahlen des Cabildo de La Palma. Insgesamt 1.956-mal waren sie im vergangenen Jahr auf La Palma unterwegs. Das macht im Schnitt etwas mehr als 5 Einsätze täglich. Dabei haben sie 359 Brände gelöscht, bei 93 Verkehrsunfällen assistiert und 59 Menschen gerettet. Hinzu kommen noch Überwachungsaufgaben, Inspektionen, beratende Tätigkeiten und technische Hilfe bei Erdrutschen, Wasserversorgung und vieles mehr.

Da eine freiwillige Feuerwehr hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern besteht, ist es nicht immer einfach, schnell am Einsatzort zu sein, denn die Alarmierung stellt ein nicht zu unterschätzendes Problem dar, da sich die Helfer nicht in einer, wie bei Berufsfeuerwehren üblich, Einsatzzentrale befinden. Ehrenamtliche Feuerwehrleute gehen ihrem täglichen Leben und Berufen nach, sind also bei Alarmierung zu Hause, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit unterwegs. Dennoch schaffen sie es bei einem Hilferuf schnell vor Ort zu sein. Hut ab vor so viel Einsatzbereitschaft.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1914 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.