News Ticker

Palmerische Touristensuche in Berlin

berlinDie Aufgabenstellung ist klar.
Als größte Fachmesse der Reisebranche wird die 46. ITB (internationale Tourismus Börse) morgen, mit feierlicher Eröffnung durch die Bundeskanzlerin Angela Merkel, offiziell ihre Tore öffnen. 10.086 Aussteller aus 188 Ländern präsentieren sich dem Fachpublikum und ab dem Wochenende auch dem reisegeneigten Privatbesucher.

Mittendrin die kleine Insel La Palma, vertreten durch den Präsidenten des Cabildo de La Palma, Guadalupe Gonzales und dem Stadtrat für Tourismus Julio Cabrera. Ihre Aufgabenstellung in Berlin ist klar. Fachgespräche zur Stärkung der Handelsbeziehungen, Verbesserung der Fluglage und Erreichbarkeit der Insel. Ermöglichen soll dies eine Reihe von Kongressen und Promotion bei Reisebüros, Reiseveranstaltern und Journalisten. Etwa 170.000 Besucher werden auf dieser Messe erwartet.

Deutschland ist für La Palma noch immer die wichtigste Quelle für Besucher und die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Volkswirte erwarten, dass die Reiseausgaben der Bundesbürger um 4% auf 66 Milliarden Euro steigen, so der Präsident des DRV Jürgen Büchy in einer Presseerklärung.

Allerdings ist nicht alles Gold, was glänzt. Einige Fluggesellschaften haben ihr Streckennetz deutlich ausgedünnt und La Palma nur ein Reiseziel aus Tausenden. Ganz ohne Schrammen werden wir also nicht davon kommen. Wir glauben an den Erfolg, denn nur so funktioniert der Aufschwung und wünschen unseren Vertretern auf der ITB einen schönen Aufenthalt mit guten Geschäften in Berlin.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1917 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.