News Ticker

Sand für Puerto Espindola

baggerWir begrüßen den Fortschritt im Strandbau vor der Hauptstadt, aber auch wir möchten den Bagger haben, so die Coalition Canarias in San Andres y Sauces. Nachbarn sind halt so, was der eine hat …

Der Hintergrund macht allerdings wirtschaftlichen Sinn.
Meeresströmungen und Wellen haben kräftig am Strand von Puerto Espindola genagt und im Laufe der Zeit stetig Sand abgespült. Um die Playa für Anwohner und Besucher zu erhalten, muss wieder aufgefüllt werden. Schweres Gerät ist dazu erforderlich. Am besten ein Baggerschiff, und so was ist ja gerade auf der Insel.

Bei der nächsten Plenarsitzung soll nun diskutiert werden, ob man nicht das Baggerschiff, welches mit dem Strandbau vor der Hauptstadt beschäftigt ist, dazu nutzen kann. Diese Gelegenheit zu verpassen, so die CC, würde bedeuten, dass man wieder viele Jahre auf eine Möglichkeit warten müsse, weil solche Schiffe normalerweise nicht auf La Palma vor Anker liegen.

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.