News Ticker

Schlagzeilen zum Dienstag 14 Mai

+++ Fischfang Fieber +++ Wasserspeicher gefüllt +++ Tourismus +++ Guardia Civil +++

Thunfisch Saison in vollem Gang.
Seit einigen Tagen hat die Tunfisch Saison begonnen. Nicht für uns Taucher, die kriegen wir recht selten vor die Maske. Saison ist für Thunfischjäger. Wie in jedem Jahr, liegen unzählige Fangboote im Hafen von Santa Cruz und machen den Atlantik um die Insel leer.

Gleich 8.000 kg soll, so die Presse, ein Schiff an einem Tag gefangen haben. Erfolgsmeldungen, die sich jährlich wiederholen. Meere überfischt? Keine Spur, es wimmelt von submarinen Leben. Jedenfalls möchte man uns dies mit solchen Erfolgsmeldungen sagen. Die Realität sieht anders aus.

Wasservorräte sind gesichert.
Wie nun gemeldet wurde sind unsere Wasserspeicher nach längerer Dürreperiode nun wieder zu 72 % im Durchschnitt gefüllt. Der Regen im letzten Monat hat also doch einige Spuren hinterlassen.

Am besten sieht es im Nordosten der Insel aus. Hier ist man inzwischen bei fast 100 %. Auf der Westseite quält sich Los Llanos noch mit mageren 56 % Wasser in den Speichern.

Touristen Geschichten.
Eine gute Meldung kommt vom Flughafen La Palma. Hier bleibt der Aufwärtstrend erhalten. Die Passagierzahlen stiegen im April um weitere 9,3 % gegenüber dem Vorjahr.

Geschichten, die man nicht so gerne hört, kommen aus Gran Canaria. Hier hat ein englischer Tourist auf dem Flug von Manchester nach Gran Canaria die Nerven verloren. Nach dem er Mitreisende beleidigte, soll er geschrien haben „ich bringe Euch alle um“ und wollte in der Luft mit Gewalt die Kabinentür öffnen. Zwei Fluggäste und Bordpersonal konnten Ihn überwältigen und bis zur Landung am Boden halten. Am Flughafen „Gando“ wartete bereits die Polizei mit Handfesseln.

Polizei hat Geburtstag.
Die paramilitärische Polizeieinheit der Guardia Civil feierte gestern den 175 Jahrestag seiner Gründung. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde bekannt gegeben, das die Verkehrspolizei, die sich zur Zeit mit der Militärkaserne „El Fuerte“ in Brena Baja genügen muss, in Kürze eine eigene Einrichtung in der Gemeinde Brena Alta erhalten soll.

Auch die Policia Local der Gemeinde hat in Brena Baja nun einen neuen Stützpunkt eröffnet. In Zeiten des Wahlkampf geht sowas schnell. Ob die Gemeinde damit noch sicherer wird?

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1914 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.