News Ticker

Schmiergeld für mehr Flugverkehr

Unser Airport ist nicht ausgelastet.
Ob der La Palma-Airport mit einer Kapazität von bis zu 3 Millionen Fluggästen jährlich und einer Investitionssumme von mittlerweile 229.000 Millionen Euro, wieder ein Akt des bekannten Größenwahn, oder eine vorausschauende Planung für die Zukunft ist, möchte und kann ich nicht beurteilen. Die aktuellen Zahlen der Fluggastaufkommen machen jedoch nicht nur den AENA Präsidenten nachdenklich. Im laufenden Jahr sind bis September gerade einmal 361.000 Passagiere angekommen. Dieses Neveu liegt noch unter den Zahlen von 2007 und 2008. Um die 1,2 Mio. Fluggäste sollten es schon sein, um nicht weitere Arbeitsplätze zu gefährden.

Doch wie bekommt man Fluggesellschaften dazu mehr La Palma Flüge anzubieten? Euronen ist das Zauberwort. Schmiergelder sind das natürlich nicht, sondern Rabatte auf Flughafen- und Sicherheitsgebühren. Ein Bonus von 20 bis 50% soll die Insel interessanter machen. Wer diese Kosten, wie bezahlen soll, ist noch nicht nachzulesen.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/
© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.