News Ticker

Sol Melia schließt die Tore

puertonaos

Ein bitterer Schlag gegen Puerto Naos kommt aus dem Hause „Sol Melia“.
Auch 2015 wird die führende Hotelanlage auf der Westseite, von April bis Juli, für einige Monate geschlossen. Hat man dieses Jahr noch die Ausrede „wir müssen renovieren“ benutzt, sagt man nun der Öffentlichkeit die Wahrheit. Der alte Kasten rechnet sich nicht mehr. Mit einer vorübergehenden Schließung in schlechten Zeiten möchte die Sol Melia Gruppe Kosten sparen.

Ein kräftiger Seitenhieb für den Ort Puerto Noas, Geschäfte und Gastwirte der Gemeinde. Fluggesellschaften wie Air Berlin oder Condor hatten gerade am Sommerflugplan geschnuppert, die Transvulcania möchte sich in den Westen verschieben und nun liegt die schönste Promenade der Insel wieder brach. Wie Reiseveranstalter darauf reagieren, wird sich zeigen.

Aus wirtschaftlicher Sicht ist die Entscheidung sicherlich tragbar. Für den Ruf des Hotels gibt es ein fettes Minus. Nach zwei schlechten Jahren macht das Hotel deutlich, dass La Palma nicht zu den Topzielen der Tourismusbranche gehört.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.