News Ticker

Spaniens Autofahrer werden der EU angepasst.

Ab Montag neue Prüfungsrichtlinien in Spanien
110 unterschiedliche Führerschein Modelle soll es in den EU-Mitgliedsstaaten geben. Das erscheint den regulierungswütigen Volksvertretern zu viel. Eine europäische Richtlinie, bindend für alle EU-Mitgliedstaaten, muss her. Ab Montag sind diese Richtlinien in ganz Spanien bindend.

Einheitlich geregelt sind dann nicht nur Führerscheinklassen, sondern auch Theorie und Praxisprüfungen für Fahranfänger. Dieses neue Prüfungsmodell sieht vor, dass eine Führerscheinprüfung 25 Minuten dauern muss und in diesem Zeitraum der Fahrschüler 10 Minuten lang, ohne spezifische Aufgaben, selbstständig fahren, muss. So soll das „autonome Fahren“ erlernt werden. Mit in die Prüfungssituation aufgenommen, wurde auch das richtige Starten des Motors ohne das Gaspedal zu betätigen und das Fahren in richtigen Drehzahlbereichen in den jeweiligen Gängen, um effizient zu fahren.

Die Theorie Prüfung wurde um Fragen zur Sicherheit, effiziente Fahrweise und Fragen zu Fahren unter Drogeneinfluss erweitert. Die Datenbank für Prüfungsfragen wurde insgesamt um 800 Möglichkeiten erweitert und soll nun 15.500 mögliche Fragen beinhalten.

Mit der am Montag in Kraft tretenden Richtlinie sind dann auch Führerscheinklassen und deren Gültigkeitsdauer vereinheitlicht. So sind die Klassen für Motorrad und Pkw, A1, A2, A, B, B1 und BE dann 10 Jahre gültig, für Führerscheine der Lkw Klassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1 und D1E gilt dann fünf Jahre bis zur notwendigen Erneuerung. Die neue Führerscheinklasse AM für Kleinkrafträder ersetzt die bisherigen Klassen S und M. Die neuen Vorgaben gelten für alle Führerscheine, die nach dem 19.01.2013 ausgestellt und für alle Fahrerlaubnisse, die seit dem 19.01.2013 verlängert oder erteilt wurden. Führerschein Klassen, die vor dem 19.01.2013 erworben wurden, bleiben unberührt.

Fahrer mit EU Führerschein, der noch ohne Gültigkeitsdauer ausgestellt ist, müssen ihre Lizenz innerhalb von 2 Jahren, bis zum 19. Januar 2015, im Land und am Ort ihres ständigen Wohnsitzes erneuern.

Über Graja (1777 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/