News Ticker

Sturm und Unwetter auf den Sonneninseln

Auf La Palma scheint die Sonne.
Kanaren, die Inseln des ewigen Frühlings gebeutelt von Stürmen und Unwetter.
Der Orkan hat mit seinem starken Wind und Regen die Insel La Palma hinter sich gelassen. Auf der Isla bonita scheint wieder die Sonne.

Nun versinkt Fuerteventura und Lanzarote im Regen. 
Nach schlimmer hat es die zweitgrößte Insel Gran Canaria getroffen. Neben Sturm und Starkregen hat auch noch ein Seebeben die Insel erschüttert. Seebeben sind in dieser Region nichts Besonderes, kommen immer wieder mal vor und haben bisher keine Menschenleben gefordert. Um Panik zu vermeiden, wäre noch zu bemerken, das diese Erdbeben keinen vulkanischen Ursprung haben. Das Beben der Stärke 2,6 kommt von  einer geotektonischen Verschiebung von Erdplatten. Das ist keine Seltenheit.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.