News Ticker

Tauchen mit dem Delfin

Unterwasserwelt für Jedermann.

Sie wollten schon immer einmal mit Delfinen schwimmen, mit einer Schildkröte oder einem Wal tauchen? Auf La Palma ging das heute, zumindest in der virtuellen Welt.

Möglich machte dies das mobile Meereslabor der DISA Foundation.
Dort ist man der Meinung, dass Ausbildung das effektivste Mittel ist, um die Gesellschaft so zu formen, dass Meere geschützt und unsere Zukunft verbessert wird.

Und so versucht man, mit großer Technischer Ausstattung, jungen Leuten die Zusammenhänge der Meeresbiologie näher zu bringen.

 

Virtuelle Realität.

Besucher der Veranstaltung „DisaLab“ (Laboratorio Marino Canarias) konnten heute auf der Calle o Daly in Santa Cruz de La Palma mit VR Brille in die Virtuelle Realität des Atlantik eintauchen und auf interaktive, dynamische Art, die Unterwasserwelt der Kanaren beobachten.

Dabei schwimmt man mit einer Schildkröte, taucht mit Walen und Delfinen oder durch Seegraswälder. Alles so Echt, dass einige Schwindel und Seekrankheit erwischt, wenn Sie das virtuelle Erlebnis im Stehen genießen.

 

Lernen für Kinder und Erwachsene.

Besucher der interaktiven Tour lernen so die Unterschiede zwischen Algen Phanerogamen, entdecken geologische Ursprünge des Meeresboden oder machen sich mit der Vielfalt von Walen und Fischen vertraut.

Schüler und Eltern waren begeistert.
So einfach war es noch nie, Kindern didaktisch an das marine Ökosystem heranführen. Leider verlässt das Experiment am Samstag wieder die Insel um bei Buenavista del Norte auf Teneriffa weitere Menschen zu begeistern.

So bleibt dann, für alle Interessierte nur das „echte Erlebnis“.
Wer in die Kanarische Unterwasserwelt eintauchen möchte,
kann dies auch ohne Tauchausbildung mit einem begleiteten
Schnupper Tauchen im Meer“ vor den Küsten von La Palma realisieren.

 

Ein multidisziplinäres Team aus den Bereichen Meereswissenschaften, Biologie, Informatik und Pädagogik arbeitet daran, das Laboratorio Marino Canarias an mehr als 30.000 Schulen zu etablieren.

Über Graja (2009 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*